Sie sind hier: Turnen und Leichtathletik / Leichtathletik / Aktuelles / 04.05. Mehrkampfmeisterschaften
Friday, 14. August 2020

05.05.. / Mehrkampftitel geht nach Riederich / Alicia Köhnke siegt im Vier- und Siebenkampf

Mehrkämpferinnen freuen sich über den Meistertitel

Bei den Mehrkampf-Meisterschaften in Bernhausen ging auch eine kleine Gruppe Riedericher Mehrkämpfer an den Start und überraschten mit guten Leistungen. Etwas müde und leicht angeschlagen waren die U18-Mädels aus dem Trainingslager zurückgekehrt Alicia Köhnke lieferte aber trotzdem einen tollen Mehrkampf ab und holte sich den Kreismeistertitel im Vier- und Siebenkampf. Erstmals über 100m Hürden am Start fegte sie über die Hindernisse und lief mit ausgezeichneten 15,97 sek die zweitbeste Zeit im 30-köpfigen Teilnehmerfeld. Gleichzeitig qualifizierte sie sich über diese Strecke für die Landesmeisterschaften. Gute 1,48m im Hochsprung, 10,42m im Kugelstoßen und 14,32sek über 100m ergaben 2429 Punkte, Platz fünf in der Region und Meister im Kreis Reutlingen.Yvonne Eboumbou und Lena Haug konnten nicht alle Disziplinen zu Ende bringen und gaben nach dem ersten Tag auf. In der Mannschaft holten sie aber auch die Kreismeisterschaftswertung in die Ermstalgemeinde. Alicia Köhnke trat auch zum Siebenkampf an und wurde in der Region Vierte und Kreismeisterin mit 3841 Punkten. Bei der weiblichen Jugend U16 überraschte Lea Wißler im Vierkampf: 1,40m im Hochsprung und 4,23m im Weitsprung waren die Grundlage für den Sieg und Titel auf Kreisebene. Favoritin Lea Madlen-fundel hatte sich mit ungültigen Versuchen beim Kugelstoßen aus dem Rennen katapultiert. Bei der männlichen Jugend U16 wurde Benjamin Greger mit 1870 Punkten Fünfter. 12,94sek über 110m und 5,25m im Weitsprung waren seine Top-Leistungen. Nils Loroff wurde Kreis-Vizemeister und Zehnter in der Region bei der M14 mit 1698 Punkten. 1,44m im Hochsprung und 13,18sek über 100m waren seine besten Leistungen.

 

Bestleistungen beim Werfertag in Metzingen / Lena Haug wirft 34,29m

Beim Werfertag mit Hürdenwettbewerben in Metzingen, gab es für die Riedericher Diskuswerferinnen Bestleistungen am Fließband und alle warfen auf Anhieb die Norm für die Landesmeisterschaften. Lena Haug war bei der weiblichen Jugend U18 mit 34,29m nicht zu schlagen. Bei der U20 wurde Jessica Herrmann mit 29,48m Zweite und Sandra Haas mit 27,00m Vierte. Mit de Kugel kamen sie auf 9,30m und 8,18m. Heike Schäfer lief die 400m Hürden und wurde in 68,43sek Dritte. Bei den Meisterschaften der langen Staffeln kam der TSV Riederich bei der U10 mit Kian Loroff, Leo Müller und Adrian Hoquel über 3x800m in 1010,40min auf den dritten Platz, wie auch die weibliche U10 mit Merit Vollmer, Anni Vollmer und Jelena Löchner. Die Staffel der U12 mit Patrick Strähle, Tommy Löchner und Erik Müller wurden Vize-Kreismeister.