Sie sind hier: Turnen und Leichtathletik / Leichtathletik / Aktuelles / 29.05. BW Staffel Meisterschaften
Thursday, 13. August 2020

29.05. / Die Damen der StG Pfullingen-Riederich sind Baden-Württembergischer Meister

so sehen die Baden-Württembergischen Meister aus

Die StG Pfullingen-Riederich kehrte als Baden-Württembergischer Meister von den Landesmeisterschaften in den Langstaffelwettbewerben aus dem badischen Müllheim bei Freiburg zurück.

Die Zeit für Gold war reif: Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der U23 und U18 am vergangenen Wochenende gab es schon vier Silbermedaillen wie auch Silber bei den SüddeutschenHallenmeisterschaften. Bei der weiblichen U20 sollte das Husarenstück über 4x400m gelingen und mit viel Selbstvertrauen reisten die jungen Damen dann an Himmelfahrt auch ins Markgräflerland.

 Vom Papier her hatten sie schon die Favoritenrolle, Staffelläufe haben aber ihre eigenen Gesetze und so muß man letztlich dann auch vier gesunde und Top Form befindliche Läuferinnen an den Start bringen und ohne Fehler das Rennen gestalten . Dies gelang der StG auf den Punkt: Startläuferin Anna -Lena Pohl aus Pfullingen lief gut und sicher an , übergab auf die Dettingerin im Riedericher Trikot, Heike Schäfer, die den Vorsprung weiter ausbaute und an die Riedericherin Mareile Betz das Staffelholz weiterreichte und spätestens ab da lief die StG Pfullingen-Riederich ein einsames Rennen von der Spitze weg. Als dann Mareile mit rund 60m Vorsprung an die stärkste Riedericher Läuferin Lisamarie Haas übergab, hätte nur noch eine Verletzung den Sieg verhindern können. Lisamarie lief aber souverän das Rennen nach Hause, baute den Vorsprung weiter aus und sicherte die Goldmedaille für das erfolgreiche Quartett, vor dem TSV Crailsheim (4:05,60min) und dem TV 1847 Bühl (4:07,58min). Die Spannung im Eichwaldstadion galt nun der Siegerzeit, die Uhr blieb am Ende bei sensationellen 3:56,56min stehen. Dies ist aktuell die viertbeste gelaufene Zeit in Deutschland. Gleichzeitig wurde der acht Jahre alte Kreisrekord der TuS Metzingen von 4:06,97sek pulverisiert. Die StG Pfulingen-Riederich qualifizierte sich zudem für die Deutschen Jugend-Staffelmeisterschaften Ende Juli, die im Rahmen der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Ulmer Donaustadion ausgetragen werden. Hier wird die Staffel dann wie erhofft als amtierender Baden-Württembergischer Meister bei der Heimgala an den Start gehen.