Sie sind hier: Turnen und Leichtathletik / Leichtathletik / Aktuelles / 15./16.07.2023 / Drei Riedericher Nachwuchsathletinnen bei den Württembergischen Meisterschaften
Monday, 27. November 2023

15./16.07.2023 / Drei Riedericher Nachwuchsathletinnen bei den Württembergischen Meisterschaften

Lucy und Sarah vor dem Diskuswerfen

Nicht ganz erfüllt wurden die Hoffnungen und Erwartungen des Riedericher Nachwuchses bei den Württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften in Dagersheim.

Erfreulicherweise konnte der TSV Riederich wieder drei Athletinnen zu den Landesmeisterschaften versenden, nachdem über viele Jahre hier eine Flaute herrschte. Doch leider gab es dann kein Happy End, zu groß war die Nervosität, blieben doch alle unter ihren Möglichkeiten, ein Phänomen das sehr oft bei den ersten großen Meisterschaften auftritt.

Sarah Bulkescher war als Sechste der Bestenliste im Kugelstoßen angereist und so konnte man schon auf den Endkampf der besten Acht hoffen, nachdem sie in den vergangenen Wettkämpfen die Neunmetermarke im Griff hatte, die auch für das Finale gereicht hätte. Leider kam sie nur auf 8,61m, wurde damit aber immerhin noch Zehnte.

Im Diskuswerfen passte das Ergebnis durchaus. Hier kam Lucy Löchner bei der W15 mit 18,54m auf einen guten 5. Platz. Sarah Bulkescher wurde Siebte bei der W14 mit 18,25m. Insgesamt für beide Werferinnen eine ordentliche Leistung.

Lilli Kramer lief bei der W15 die 800m und erreichte Platz 13 mit 2:46,50min.